News

Liebe mitteldeutsche Tischfußballgemeinde,

nach einer langen Durststrecke freuen wir uns, endlich wieder am Tisch stehen zu können, wenn auch mit Einschränkungen. Das Training durfte wieder aufgenommen werden und auch die ersten DYPs und Turniere konnten endlich wieder ausgespielt werden.
Ende August starten unsere drei freiwilligen MTFV-Ligen als Ersatzveranstaltung zu unserem regulären Ligabetrieb. Nach einigem Hin und Her bei der Planung ist es uns nun gelungen, einen möglichst sinnvollen Ablauf zu gewährleisten. Die ersten beiden Ligen – Landesliga und Verbandsliga – werden an zwei Sammelspieltagen eine Hinrunde mit insgesamt sieben Begegnungen pro Team spielen, die Teams der dritten Liga – Bezirksliga – werden an zwei Sammelspieltagen in insgesamt sieben Begegnungen pro Team teils einmal, teils zweimal gegeneinander antreten. Die Losungen findet ihr unter Ligabetrieb.
Bitte behaltet im Hinterkopf, dass wir uns nach wie vor in einer pandemischen Situation befinden und für unsere Veranstaltungen Auflagen gelten. Die jeweils gültigen Hygieneauflagen werden wir euch gemeinsam mit unseren veranstaltenden Vereinen rechtzeitig mitteilen. Bitte unterstützt uns und die veranstaltenden Vereine vor Ort dahingehend, dass ihr diese Auflagen und ggf. Anweisungen befolgt, damit wir einen möglichst reibungslosen Ablauf haben und uns somit aufs Wesentliche konzentrieren können, nämlich das Runde ins Eckige zu knallen.
Bitte beachtet auch, dass wir notfalls auf Änderungen der Gesamtsituation reagieren müssen, z. B. durch Absage oder Verlegen der Spieltage auf die beschlossenen Ersatztermine. Dennoch hoffen wir, die freiwillige Saison wie geplant umsetzen und kommendes Jahr wieder unter gewohnten Bedingungen spielen zu können.
Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß beim Trainieren!


Euer Vorstand

Liebe mitteldeutsche Tischfußballgemeinde,

nach langem Abwarten und Beobachten des Verlaufs der Covid-19-Pandemie haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, den Liga-Betrieb der laufenden Saison nun abzubrechen. Bedingt durch allgemein wieder steigende Fallzahlen in der letzten Zeit sowie uneinheitliche Trainings- und Veranstaltungsauflagen im Verbandsgebiet ist eine Rückkehr zum (halbwegs) normalen Spielbetrieb weiterhin nicht möglich. Zudem möchten wir ungern die Verantwortung für Veranstaltungen übernehmen, bei denen wir nicht ruhigen Gewissens zur Teilnahme aufrufen können. Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen und wird sicherlich einige von euch enttäuschen, doch wir wollen die gesundheitlichen Risiken minimieren und schließen uns mit diesem Entschluss den meisten anderen Verbänden an.

Unsere 2., 3. und 4. Liga (Verbands-, Bezirks- und Kreisliga) sind somit beendet. Es wird keine sportlich bedingten Auf- und Abstiege geben. Wir hoffen, die Ligen 2021 wie 2020 starten und wieder über Sammelspieltage austragen zu können, werden jedoch auch ein alternatives Spielkonzept als Plan B erarbeiten. In unserer 1. Liga (Landesliga) müssen wir noch einen Teilnehmer für die Bundesliga-Aufstiegsrunde ermitteln. Wie auch in anderen Verbänden planen wir derzeit eine dezentralere Lösung, weitere Informationen dazu erhaltet ihr in Kürze. Alle Mannschaften der Landesliga, die sich für die Bundesliga-Aufstiegsrunde interessieren, sind aufgerufen, sich bei uns zu melden, damit wir besser planen können.

Analog zum Abbruch der MTFV-Ligen werden auch der MTFV-Pokal sowie die Landesmeisterschaften dieses Jahr nicht stattfinden. Wir bedauern den Wegfall beinahe des gesamten Spielbetriebs, allerdings erfordert dieses besondere Jahr eben auch besondere Maßnahmen in unserer Sportart. Über die Möglichkeiten, kleinere und lokalere Veranstaltungen auszutragen, Neuigkeiten zur Deutschen Meisterschaft usw. informieren wir euch in unserer nächsten Videokonferenz der Vereinsvorstände am kommenden Sonntag um 20:00 per Skype, zu der ich euch hiermit nochmals herzlich einlade. Die vorläufige Agenda sende ich euch im Anhang.

Wir bitten um Verständnis für diese Schritte und wünschen all unseren Vereinen weiterhin viel Durchhaltevermögen. Nutzt die Zeit gern zum Trainieren, denn Übung macht bekanntlich den Meister, egal ob 2020 oder 2021.

 

Beste Grüße

Christian Oertl

  1. Vorsitzender

Liebe Vereinsvertreter,

ich hoffe, ihr und eure Lieben seid bislang gesund durch die letzten Wochen gekommen und drücke euch allen die Daumen, dass sich daran nichts ändert.

Bedingt durch die aktuelle Situation haben wir uns dazu entschlossen, den zweiten Sammelspieltag am 25./26. April abzusagen bzw. zu verschieben. Einerseits werden die gesundheitlichen Risiken sicherlich auch in absehbarer Zeit noch zu hoch sein; andererseits haben aktuell nur die wenigsten unter uns die Möglichkeit, daheim am eigenen Tisch zu trainieren und entsprechend in Form zu sein. Abgesehen davon sind solche Sportveranstaltungen richtigerweise nach wie vor nicht zugelassen.

Sofern sich die Situation in Richtung Sommer signifikant bessert, werden wir den zweiten Sammelspieltag am Termin des dritten Sammelspieltags veranstalten (6./7. Juni), dies jedoch nur unter Vorbehalt und ausreichend Vorlaufzeit für entsprechende Trainingseinheiten. Wahrscheinlicher ist es, den zweiten sowie dritten Sammelspieltag später im Jahr nachzuholen. Mögliche Ersatztermine werden wir erarbeiten, sobald eine Rückkehr zum normalen Spielbetrieb sinnvoll erscheint. Wir beobachten die Lage und geben euch Bescheid, sobald sich etwas tut.

Die Unterbrechung des Spielbetriebs gilt selbstverständlich auch für alle sonstigen Veranstaltungen wie Challenger, Preisgeldturniere usw. Somit fallen wichtige Veranstaltungen u. A. zum Aufbessern der Vereinskasse oder der Reputation vorerst weg. Da im Moment nicht abzusehen ist, wann der reguläre Betrieb wieder starten kann schlage ich vor, entsprechende Nachholtermine solidarisch mit Hilfe des MTFV abzustimmen. Es ist jedenfalls niemandem geholfen, wenn am Ende – übertrieben dargestellt – sechs Challenger innerhalb von drei Wochen stattfinden oder manche Vereine aus terminlichen Gründen keinen Ersatz finden. Dazu werde ich mich bei euch melden, sobald wir in diese Situation gelangen.

 

Solltet ihr Fragen haben, meldet euch bei uns!

Beste Grüße, bleibt gesund!

Christian Oertl und der Vorstand

Liebe Kickerfreunde,
 
wie ihr sicherlich schon erwartet habt, werden sämtliche Veranstaltungen des MTFV vorerst abgesagt. Dies betrifft sämtliche Ranglistenturniere (Challenger und Mini-Challenger) MIT SOFORTIGER WIRKUNG und BIS AUF WEITERES. Einerseits wollen wir die Infektionsherde auch von unserer Seite aus eindämmen, andererseits wollen wir niemanden benachteiligen, der aus den ersichtlichen Gründen nicht an solchen Veranstaltungen teilnehmen kann oder möchte. 
 
Wir hoffen, den kommenden Sammelspieltag am 25./26. April wieder wie gewohnt durchführen zu können - allerdings müssen wir erstmal schauen, wie sich die Lage bis dahin entwickelt. Wir werden die Situation im Vorstand aufmerksam verfolgen und abwägen, ob der Sammelspieltag stattfinden kann oder verschoben wird. Bei einer Verschiebung würden wir den zweiten Sammelspieltag einfach zum Termin des dritten Sammelspieltags durchführen, sofern die Lage es zulässt. Ersatztermine werden später erarbeitet, sobald ein Abklingen der Corona-Krise ersichtlich wird.
 
Wir hoffen an dieser Stelle auf euer Verständnis und wünschen uns, dass Alle gesund die Zeit überstehen.
 
Beste Grüße
 
Christian Oertl
1. Vorsitzender
Go to Top